Willi-Bredel-Gesellschaft
Geschichtswerkstatt e.V.
Ratsmühlendamm 24
22335 Hamburg

Telefon: +49 40 591107

Medien

Rundbriefe

Unser erster Rundbrief erschien 1989 als achtseitige kleine kopierte Vereinszeitung. Er hat sich mittlerweile zu einem jährlich erscheinenden lokalen Geschichtsmagazin von ca. 80 Seiten entwickelt. Seit einigen Jahren erscheint jeder Rundbrief mit einem besonderen inhaltlichen Schwerpunkt. Zu diesem Thema werden mehrere Beiträge verschiedener Autorinnen und Autoren veröffentlicht; so beispielsweise 2022 vier Artikel zur Hamburger Film- und Kinogeschichte 1910-1970. Der inhaltliche Schwerpunkt spiegelt sich auch fast immer im Titelbild und zahlreichen Fotos der Ausgaben wider. Die übrigen Artikel decken ein breites Spektrum lokal- und regionalgeschichtlicher Themen ab. Viele dieser Beiträge präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse der jeweiligen Autoren. In fast jedem Rundbrief publizieren wir mehrere Texte zu Werk und Leben Willi Bredels. Auch zu unserem zweiten zentralen Arbeitsgebiet „Zwangsarbeit während des Faschismus“ präsentieren wir aktuelle Forschungsergebnisse. Nahezu jedes Heft bringt einen oder mehrere Artikel zu dieser Thematik. Das gilt auch für die Problematik „Verfolgung und Widerstand gegen die Nazidiktatur.“

Sehr am Herzen liegt uns der Erhalt historischer Bauwerke in „unseren“ Stadtteilen. Leider müssen wir im Rundbrief immer wieder auf die Abrissgefahr für erhaltenswerte, oftmals sogar denkmalgeschützte Gebäude aufmerksam machen.

In fast jeder Ausgabe befindet sich eine Buchvorstellung oder eine Rezension. Gern berichten wir über Einrichtungen, die unsere Stadtteile oft schon über viele Jahrzehnte prägen bzw. geprägt haben wie Schulen, Sportvereine, Läden, Gaststätten, Verkehrsmittel usw. Auch die Erinnerung an fortschrittliche Persönlichkeiten, die die Politik und Kultur im Norden Hamburgs beeinflusst haben, ist uns wichtig. Unsere dreiköpfige Redaktion freut sich immer über Gastautorinnen und Gastautoren. Lesebriefe, auch kritische, sind uns sehr willkommen.

Der Rundbrief ist u. a. in der „Bücherstube Fuhlsbüttel“, in der Buchhandlung Lutz Heimhalt, in der Änderungsschneiderei Ratsmühlendamm 26 und der Postagentur (früher Videothek) für 2,50 € erhältlich. Den Rundbrief können sie auch bei uns für 2,50 € plus Porto bestellen. Anruf: 040 59 11 07 genügt.

Hans-Kai Möller

2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
nav
nach oben